Schriftgröße: +

EIN KLEINER SPASS

Ein Treffen mit allen Kollegen in ausgelassener Stimmung. Genau das haben wir uns für unsere HOCKETSE am Freitag, den 17.09.2021, sehr gewünscht. Ein Fest, wie es schon fast zwei Jahre nicht mehr stattgefunden hat. Doch was wir uns noch mehr wünschen, sind gesunde Mitarbeiter:innen.

Aufgrund der noch immer angespannten Coronasituation hat sich unser Chef, Thomas Kleiner, dazu entschlossen, das große Fest abzusagen und dafür einen ganz kleinen Rahmen zu schaffen, der dennoch ein paar Bäuche füllt.

Das Wetter war zwar abgekühlt, aber unser kleiner Spaß ist dem Regen entkommen. Alle desinfizierten sich die Hände, holten sich bei dem Essensangebot von JURENDE aus Mühlacker etwas ab und standen dann zusammen. Auch wenn es nicht so bequem war, wie auf einer HOCKETSE, so war doch vor allem das Gemeinschaftsgefühl beim gemeinsamen Essen nicht zu leugnen. 

Statt uns alle gleichzeitig zu versammeln, kamen am Freitag von 12:00 bis 14:30 Uhr alle auf ihre Kosten – mit Abstand, natürlich. Eine heiße Wurst, ein Steak, ein kühles Getränk – da wiegt der Schmerz über das abgesagte Fest nicht zu schwer.

Ein Mitarbeiter aus der Produktion sagt: "Es ist ein schönes Gefühl, hier zu sein. Ganz ehrlich, ich hatte mich auf die HOCKETSE gefreut und war mir nicht sicher, was ich von der kleineren Version des Festes halten sollte. Aber ich muss sagen, es hat meine Erwartungen übertroffen." 

Wie wir KLEINER kennen, wird das Fest im nächsten Jahr dafür umso größer. Wir schreiben es uns schon jetzt hoffnungsvoll in den Kalender. Und bis dahin bleiben wir geduldig. 

Bis dahin trösten wir uns mit den Bildern von letzter Woche und schwelgen in der Erinnerung:

WIRTSCHAFTLICHKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND SICHERHEIT...
UPDATE: KLEINER WILL´S WISSEN - MACHEN SIE MIT!
Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.snapdome.info/